Zertifizierte SWISSREVIGONDOLA

Mit kleinem Aufwand kann die Zertifizierte SWISSREVIGONDOLA an jeden Herstellertyp angehängt und für die Revision eingesetzt werden.

Technische Angaben
– Länge Arbeitsplatz : 4000 mm
– Tiefe : 1700 mm
– Leergewicht : 700 bis 800 kg je nach Ausstattung (verteilt auf 2 Klemmen)
– Neigung bis zu 45° ohne jegliche Einstellungen
– Der Wechsel von der Berg- zur Talfahrt ist einfach und geschieht ohne aufwändiges Umhängen
– Die SWISSREVIGONDOLA kann mit jeglichen Zugfahrzeugen von Station zu Station verschoben werden

Vorteile
Kostenoptimierung:
– Keine aufwendigen Vorbereitungen
– Keine Zusatz Manipulation’s Geräte
– Revision erfolgt direkt auf der Stütze
– Möglichkeit eine 10er Rollenbatterie zu revidieren in 8.5 > 9.5 Std. (je nach Zustand der Verschleiss Teile)
– Klemmenrevisionen während des Betriebs

Unser Angebot
– Revisionen von Rollenbatterien direkt auf der Stütze inkl. ZfP-Prüfung
– Während der Verschiebung zur nächsten Stütze werden die nicht zu revidierenden Rollenbatterien zusätzlich geschmiert
– Revisionen von Klemmen (Gehänge und Sessel) inkl. ZfP-Prüfung während dem Betrieb
– Revisionen von Klemmen (Gehänge und Sessel) inkl. ZfP-Prüfung in der Kundenwerkstatt
– Kontrolle der Ankerschrauben mittels Ankervorspanngerät

Noch nie waren die Rollenbatterien von Umlaufseilbahnen so einfach zu revidieren.

COLOMBO SEILBAHNREVISIONEN bietet mit der patentierten W0217IB05511 SWISSREVIGONDOLA und der speziellen Rollenbatterie Revisionstechnik ein angenehmes Revisionsverfahren an.

Die Rollenbatterien werden gemäss Herstellerprüfspezifikationen und Schweizerischem Seilbahnrevisionsgesetz in zerlegtem Zustand revidiert und geprüft (VT=visuelle Rissprüfung, MT=magnetinduktive Rissprüfung).

Am Wochenende ist die SWISSREVIGONDOLA in der Garage
abgestellt.

Translate »